Tram-Linien 103 und 107 fahren wieder nach Plan

Schienenersatzverkehr (SEV) entfällt ab 24. April

20.04.2017 | 14:14

Ab Montag, 24. April 2017, fahren die beiden Tram-Linien 103 und 107 mit Betriebsbeginn wieder wie gewohnt nach Fahrplan.

Tram 107
Die Tram 107 übernimmt wieder die so genannten Verstärkerfahrten zwischen den Haltestellen (H) Abzweig Katernberg und Bredeney, montags bis freitags, zwischen 12.00 Uhr und 18.00 Uhr. Der SEV mit Bussen entfällt.

Tram 103
Die Tram 103 fährt wieder zwischen den Haltestellen (H) Hollestraße und Steele S. Bereits seit dem 10. April fährt sie auch wieder zwischen den Haltestellen (H) Germaniaplatz und Wertstraße in beide Fahrtrichtungen. Auch hier entfällt der SEV mit Bussen.