Aktualisiert: Rosenmontagszug in Essen-Rüttenscheid / Stadtmitte

Zusatzangebot und Umleitungen

10.02.2015 | 09:53
Gültig am 16.02.2015

Mit der EVAG zum Rosenmontagszug in Rüttenscheid und Stadtmitte am 16. Februar  2015. Unser Zusatzangebot für die Dauer des Rosenmontagszuges:

Buslinie 155:  Zusätzliche Fahrten von der Haltestelle von (H) Achternbergstraße bis (H) Essen Hbf um 11.27 Uhr, 11.47 Uhr und 12.07 Uhr sowie von (H) Essen Hbf bis (H) Kupferdreh Bf um 14.54 Uhr, 15.14 Uhr und 15.34 Uhr.

Buslinie 160:  Verdichtung auf einen 10-Minuten-Takt zwischen (H) Burggrafenstraße  und (H) Martinstraße von 11.00 Uhr bis 12.20 Uhr, sowie von (H) Bockmühle bis

(H) Zweigertstraße von 10.45 Uhr bis 12.45 Uhr.

Einige Tram- und Buslinien werden im Verlauf der Zugstrecke teilweise unterbrochen und umgeleitet, und zwar:

in der Zeit von 12.00 Uhr bis circa 17.00 Uhr.

Im Einzelnen sind das die Buslinien SB 15, SB 16, SB 19, 142, 145, 146, 154, 155, 160, 166 und 196 sowie die Tram-Linie 106.

Tram:
106:
Der Linienweg wird unterbrochen zwischen den (H) Moltkestraße und Rüttenschei­der Stern ab ca. 12.00 Uhr. Vom Hauptbahnhof fährt die Tram bis (H) Moltkestraße dann weiter über den Linienweg der Tram 105 bis zur (H) Zeche Ludwig und zurück.

Ab (H) Helenenstraße fährt die Tram 106 bis zur (H) Rüttenscheider Stern und von dort wieder zu­rück.

Bus:
166, 196:
In Richtung Dellwig und Essen-West ergeben sich keine Einschränkungen. Für alle anderen oben genannten Buslinien wird eine Umleitung eingerichtet: im Bereich Rütten­scheid um zirka 12.00 Uhr und im Bereich der Huysenallee sowie im Verlauf des gesamten Zugweges um ca. 13.00 Uhr.

Haltestellen/ Ersatzhaltestellen:

Die (H) Cäcilienstraße entfällt.
Die (H) Rüttenscheider Stern Richtung Helenenstraße wird aufgehoben. Dafür ist die (H) Rüttenscheider Stern auf der Zweigertstraße als Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Zum Umstieg auf die Tram-Linien 105/106 an der (H) Essen Süd S wird in beiden Richtungen eine Ersatz-(H) auf der Richard-Wagner-Straße zwischen der Rellinghauser Straße und der Max-Fiedler-Straße eingerichtet.

Die (H) Paulinenstraße wird aufgehoben. Dafür wird auf der Wittenbergstraße unterhalb der DB-Brücke in beiden Richtungen eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Für die Buslinie 160 Richtung Borbeck entfällt sie.

Aalto Theater entfällt. Die (H) Helbingstraße für die Buslinie 155 Richtung Hauptbahnhof wird aufgehoben. Dafür wird die NachtExpress-Haltestelle auf der Kurfürstenstraße als Ersatz-(H) eingerichtet.

Die (H) Karolinenstraße für die Buslinie 160 Richtung Stoppenberg wird aufgehoben. Dafür wird auf der Eleonorastraße in Höhe der DB-Brücke eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die (H) Martinstraße für die Buslinie 160 wird ebenfalls aufgehoben. Für die Buslinie 142 entfällt sie. Dafür wird für die Buslinie 160 in beiden Richtungen auf der Alfredstraße Höhe Haus-Nr. 100 Richtung Kettwig / Stoppenberg und Höhe Haus-Nr. 75-79 Richtung Borbeck eine Ersatz-(H) eingerichtet.

Die (H) Messe/Gruga, Alfredbrücke, Martinstraße, Girardet Haus und Krupp Krankenhaus für die Buslinie 142 entfallen ebenso, wie die (H) Aalto Theater, Hohenzollernstraße, Cäcilienstraße und Rosastraße für die Buslinien 145 und 146. Die (H) Aalto Theater und Kronprinzenstraße entfallen für die Buslinie 155, die (H) Karolinenstraße Richtung Borbeck für die Buslinie 160.